Vorschriften & Gefahren

Unter Berücksichtigung, dass Flachdächer die mit am stärksten belasteten Bauteile eines Gebäudes sind, ist den Präventivmaßnahmen ein besonderer Stellenwert einzuräumen.

Zu der Dauerbelastung durch Hitze, Kälte, schlagartigen Temperaturwechseln, Hagel, schadstoffbelastetem Regenwasser, Baukörperbewegungen u.s.w. können auch Verarbeitungsfehler einen Flachdachaufbau in seiner Langzeitfunktion stark beeinträchtigen.

Im ungünstigsten Fall kann auch durch die lange Wirkdauer geringer Mengen eindringenden Wassers zum Totalschaden am Flachdachaufbau führen. Die entstehenden Kosten für einen Abriss vollständig durchnässter Dachaufbauten übersteigen in der Regel die Kosten, die beim Neubau zu veranschlagen sind.

Wie man schon in der Vergangenheit gesehen hat, kann es z. B. bei höheren Schneelasten zu gefährlichen Ereignissen kommen. So wird auch vom Gesetzesgeber, die Situation mit DIN-Normen geregelt, die jeder Besitzer eines Flachdaches einzuhalten hat!

Unser Service für Sie

Durch eine regelmäßige Dachwartung werden bereits kleinere Schäden frühzeitig erkannt.
Dies erspart häufig umfangreiche und teure Sanierungsarbeiten

• Sichere Abdichtung gegen Feuchtigkeit, Oberflächen- und Sickerwasser
• Renovierung und Sanierung von Flachdächern, Terrassen und Garagen
• Bitumen- , Kunststoffbahn- und Flüssigkunststoffabdichtungen
• Systemabdichtungen von marktführenden Herstellern
• Schall- und Wärmedämmung nach Energieeinsparverordnung (EnEV)
• Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen (RWA)
• Entsorgung von teerhaltigen Produkten gemäß europäischem Abfallkatalog
• Schadstoffsanierung von kontaminierten Bereichen gemäß BGR 128
• Dachbegrünung, extensiv

Sprechen Sie uns an bzgl. einer Überprüfung oder eines Wartungsvertrages. (hier)